24.07.1993

Dag

Dance 2 Trance - Take a free Fall (Intercord)
Firefox - Planet Earth (RFS)
Digital Boy - Crossover (Fly 149)
Energy 52 - Café del Mar (Eye Q 001)
A Problem Joe Nicely - The echidma has no... (Platipus 071)
A Mind Weeds - Grow more Pot (T&E 039)
Hobo - Freedom (Precinct)
Laurent Garnier - Breathless (Warp)
Hawke - 3 nucks ma purple Garden (Hardkiss)
Basscult - Paradise Place (Round & Round)
Temestada - Illuminatae (XUX)
Soundscape - Do the mean us (Indian)
Unkraa - Neebro (Precinct)
The Gatarodes - The Space Puthen (GP)
Sven Väth - L´esperanca (Eye Q 017)
Rebel Youth - What is Soul (Ogaku)
Torsten Fenslau - Hello Dag (Promo)
Yoga Session - Hole in onz (See Saw)
Namlock - Petenauloole (Voice)
Urban Sound Of Amsterdam - Party (Urban)
PIT feat. Ramin - Afrotrance III (Fax Zaliac)
Schneller Pfeil - Curare (Harthouse - HH 028)
????? - The Warning- Logic (DIXCD 110)
Advanced Vector Synthesis - Enertig (Sound E.)
Palm - Cinnamore (Noon)
Dance 2 Trance - Psycedelic Solution (Intercord)
Kayhat - Sabatage (Labworks)
X Dream - Children of the last Generation (Tunnel 005)
Cosmic Baby - Heaven´s Tears (MPS)
Peyote - Allcatraz (R&S)
Basscult - Panadiscplace (Promo)
Acqua & Spherre - Dreamtrance (HTB)
A Trip To Paradise - Sequential (FAX)
Quazar - Break away (SerenStars)
B. - Rising (Fonky)
Kommentare
Seltsam, daß hier noch niemand was zu dieser
Knaller-Clubnight geschrieben hat. Eigentlich
spricht die Playlist schon für sich selbst, da
reiht sich Hit an Hit, ein Feuerwerk der guten
Laune, ein Füllhorn zeitloser Tanzbodenfüller.
Dag hat alle Register gezogen und im Clubnight-
Studio eine Trance-Bombe nach der anderen gezündet. Sommerlich-groovy, funky, spacig, zum
Wegträumen und Abfahren gleichermaßen geeignet.
Kurz gesagt: der helle Wahnsinn.
In der Playlist fehlt noch "Do you see the light" von Snap, die er nach "The Warning" gespielt hat.
doppelgänger
Oberhammer CN, höre ich z.Zt. im Auto. echt Geil.
Habe aber nur 80 Min. auf CD, Wer das Ding komplett hat, bitte melden !!Suche ebenfalls noch den 27.11.93 , 09.10.93 und den 02.10.93 vom DAG.
Leider alles nicht mehr komplatt bei mir .-(
Carsten
Doppelgänger hat recht,die CN muß gelobt werden, da werden Erinnerungen wach.
Puzzos
Ja krass dass es diese seite gibt. Ich habe das Tape damals rauf und runter gehoert. In dieser Nacht wurde ich 17 und am tag darauf ist mein Opa gestorben.

Heute waer mir die Mukke wohl zu suesslich, aber damals hat es genau meinen Nerv getroffen.

Schade dass ich die Kassette letztes Jahr weggeworfen habe... jetzt haette ich endlich mal gewusst wie die Tracks hiessen. Aber n Tape Deck hab ich auch schon seit jahren nimmer.

Schoene nacht noch,

Mys.
Myselfine
wer hat sie und kann sie mir kopieren? selbstverständlich zahle ich dafür...
Simone | 23.01.2007
Höre diese CN bestimmt schon seit Monaten rauf und runter..ich behaupte jetzt einfach mal das Dag die beste CN ever gespielt hat..
Mecki | 11.05.2008
weiss jemand wie die schiebe direkt nach "trip to paradise" heisst...die quazar ist es meiner meinung nach nicht!
fred | 14.02.2010
volunteers - sun down (eye q)
tom | 16.02.2010
sorry, lieb verwechselt...hier die richtige scheibe...Magma-Coma - Baszlak

tom | 16.02.2010
Very valid, pithy, succcnit, and on point. WD.
Suevonne | 21.04.2016
der Track Thorsten Fenslau - Hello Dag muss heißen:
Dr. Baker - Hello Dag (sagt Dag auch an in der Clubnight)
Mh | 05.05.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.