18.12.1999

Sven Väth

21:06 Uhr
Kit Clayton - Nek Sanalet (Scape SC 002 LP)
21:12 Uhr
Jürgen Paape - Welcome To Belleville (Gadgets 08)
21:17 Uhr
Perlondon - Windowshopping (Perlon PERL 15)
21:23 Uhr
Richardo Villalobos - 808 The Bassqueen (Lo-Fi Stereo LO-FI 009)
21:33 Uhr
Busted - Thomas (Firm)
21:39 Uhr
W.I.R. - Wassermann (Profan PRO 027)
21:43 Uhr
Lighter Thief - Ramadance (IFach 20)
21:50 Uhr
Two One Swordsmen - Hope We Never Surface (Warp WAP 127)
21:57 Uhr
Visitor - Basement Life (DONE 012)
22:02 Uhr
Swayzak - Doobie (Swayzak SWZ 006)
22:11 Uhr
Jeff Mills - If (Purpose Maker PM 009)
22:14 Uhr
Oliver Ho - Seeing (Metaphysical META 9)
22:17 Uhr
R. Cerrone - - (Rilis 02)
22:22 Uhr
Jeff Cochran & Adam Winick - - (Format FOR 002)
22:26 Uhr
Jeff Mills - Tango (Purpose Maker PM 009)
22:30 Uhr
Gaetano Parisio - - (Art 5/10)
22:34 Uhr
Joel Mull - The Mole (Rmx) (Primevil PRVL 016)
22:38 Uhr
DJ G-Force - Planet Five (KK KKT 043)
22:43 Uhr
Justin Berkovi - You're So Alien (erial Killers Haircut SKH 005)
22:49 Uhr
Julia Decay - Under The Aegis Of Love (Pro Jex PROX 016)
22:55 Uhr
Tobias Schmidt - Dark Of Heartness (Tresor 125)
23:00 Uhr
Rocky Berkoa - Mayonaise (Mutter MTT 007)
23:05 Uhr
- - - (Kanzleramt KA 35)
23:09 Uhr
Jason Leach & Dave Tarrida - Fake Cake (X 002)
23:13 Uhr
David Carretta - Ca Plane Pour Moi (GIGOLO 35)
23:18 Uhr
Sven Väth - Dein Schweiss (Virgin 7243 8 96481 6 4)
23:23 Uhr
Selway - New People (Ultra UL 047-1)
23:30 Uhr
T.P. Heckmann - Kopfgeister (Wavescape WS 1209)
23:34 Uhr
E-Dancer - Banjo (Rmx) (PIAS B 002 T)
23:41 Uhr
Random Noise Generation - Human NT (430 West 4 W 330)
23:45 Uhr
Sound Of K - Silvery Sounds (F Communications F 087)
23:49 Uhr
Aztec Mystic - Jaguar (Underground Resistance UR 049)
23:55 Uhr
Aphex Twin - Windowlicker (Warp WAP 105)
Kommentare
...wunderschöner Anfang!!! 808 the bassqueen...
David
ja welch ein Anfang...nach der Bassqueen kommt Busted von Thomas Schaeben - die Firm 1.
Grüße nach Köln 😉
Monza
HR3 und XXL Clubnight - heute Abend mit Sven Väth...

...und ich spiel heut' Nacht noch im Neuss bei Düsseldorf im Treibhouse.... *treib-sich-hauss*

Meine letzte Clubnight dieses Jahrtausend..... *mmmmrrrr*

Nächste wird dann sein nächstes Jahr im Febbruaahhhhh...

(Diese Zeilen stehen für meine Geburtsstunde elektronischer Musik wie sie mich bis heute fasziniert)
Christian | 14.01.2008
Sau Sau geile Clubnight habe ich damals noch auf Tape mitgeschnitten
Lars Peter | 16.02.2008
Ich auch!
"ja wenn ne party so richtig rockt da wird geschwitzt, oda?"
LaLoc | 16.10.2008
hi, ich flippe bald aus...
ich hab da ein altes tape gefunden. eine alte väth clubnight. mit einem super track. ich finde nur einfach das datum dieser clubnight nicht. diese infos habe ich:
er sagt, er spiele am folgenden montag noch in würzburg (da war feiertag) mit dem dag.
eine bekannte scheibe war: alle sind sie geile tiere....
und es war noch zur hr-xxl zeit.
wer kann mir helfen? ich finde es einfach nicht.
güße
nici
nici-ffm | 17.10.2008
Die Sven Väth-Clubnight ist vom Samstag den 30.10.1999 und er spielte am Sonntag den 31.10.1999 im Würzburger "Airport" im Terminal 1 (ja, eigentlich Montag früh um ca. 2 Uhr) und Dag legte im Terminal 2 (Soundpark Ost) auf. Ich war damals dort und es war ein megageiler Abend bis früh um 8 Uhr !!! Der Sonntag war der 01.11.1999 und war Allerheiligen-Feiertag in Bayern.
Gruß
Andi
Andi | 03.11.2009
Geiler Start&was für ein Finish!!! Aller erste Sahne Aphex Twin-Windowlicker ist sowieso der geilste Track aller Zeiten.
(DA BEKOMMT MANN ORANGEHAUT BIS ZUM HALS)
Tobi | 28.12.2009
kann es sein, das zwischen der Kopfgeister und der Banjo ne Platte in der Playlist fehlt?!
Srorm1 | 08.02.2011
würd gern wissen was zwischen der Kopfgeister und der Banjo gespielt wurde
Srorm1 | 08.02.2011
die Kopfgeister endet bei 2std 18 min 30 sec und die Banjo beginnt 2std 22 min 57 sec
Srorm1 | 08.02.2011
@ Srorm1: Das ist die "John Selway - new people", ist in der Playlist leider etwas weiter oben.
Sharktraxx | 14.02.2011
@nici, Stasis-space 1993
Manuel | 18.12.2014
Tolle Clubnight, tolle Seite hier das man das so nachschauen kann... mi ist aufgefallen:
21:43 Uhr Lighter Thief - Ramadance (IFach 20)
Der Interpret ist nicht Lighter Thief, sondern Eon.
So oder so heiße Scheibe!
ElektronischeTheorie | 02.04.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.